Dienstag, 28. Februar 2012

neue Zeiten brechen an..

Ich habe mich entschlossen, dass Schluss sein soll mit dem Mädchenzeug. Ich bin inzwischen 24 Jahre alt und habe mich daher dazu entschlossen meinem Blog umzubenennen. Ab jetzt wird dieser Blog hier also nicht mehr "mein mädchenkrams" sondern "the life as annika" heißen. Ich habe mich mit dem alten Namen nicht mehr wohlgefühlt und bin mit dem neuen nun glücklicher. Was sagt ihr zu dem neuen Namen? Habt ihr andere/bessere Vorschläge für mich? Ich habe nach einem Namen gesucht mit dem ich nicht auf ein Thema oder mehrere Themen festegelegt bin. Ich möchte gerne über alles bloggen was ir gerade so einfällt und wollte nicht, dass der Name bestimmte Themen vorgibt. Habt ihr auch schonmal euren Blog umbenannt oder dann gleich einen neuen gegründet? Ich hoffe ich habe jetzt an alles gedacht und ihr seid nicht zu verwirrt wegen des neuen Namens.

Stay tuned


ps: ein neuer Header wird auch folgen.

Kommentare:

  1. Hey ich hab mal eine frage Fährst du bald nach London oder England?!

    AntwortenLöschen
  2. ich find den neuen namen viiiiiel besser als den alten :) aber ich würd noch den header anpassen ;)
    liebst
    http://gegenlichtfotografie.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde den neuen Namen gut :)

    http://laurawho0.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde den Namen auch gut
    & danke für dein Kommi :)

    AntwortenLöschen
  5. Ja, der Name ist besser, aber dann solltest du auch das Design des Blogs ändern. Vor allem den Header...

    AntwortenLöschen